VORSEMESTER MEDIZIN IN DER MITTE BERLINS

VORSEMESTER MEDIZIN IN DER MITTE BERLINS

Chance auf einen Traumberuf in der Medizin

Viele Menschen träumen davon Medizin zu studieren, doch der Zugang zu den jeweiligen Studiengängen ist noch immer stark beschränkt, so dass die Bewerberzahl die Zahl der Studienplätze übersteigt. An deutschen Universitäten werden die Plätze über den Numerus Clausus (NC), die Wartezeit und größtenteils über Tests und Auswahlgespräche vergeben. Gängig ist der sogenannte HAM-Nat-Zulassungstest, der relevant ist für Bewerbungen an der Universität Hamburg, der Berliner Charité oder an der Universität Magdeburg. Dieser Hamburger Naturwissenschaftstest umfasst die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Das Vorsemester Medizin Berlin stellt nicht nur eine optimale Vorbereitung auf den HAM-Nat dar, sondern bereitet die Studierenden auch inhaltlich auf die akademischen Anforderungen führender Universitäten im In- und Ausland vor und optimiert Bewerbungschancen bei Vorstellungsgesprächen an Universitäten.

Wie ist der Unterricht aufgebaut?

Der Unterricht kann nach Wahl in Deutsch oder Englisch erfolgen. Die Vorbereitungskurse in deutscher Sprache betragen 12 Wochen und sind inhaltlich vor allem naturwissenschaftlich geprägt, beinhalten jedoch auch Einheiten und Übungen zu kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten. Variierend dazu beträgt die Dauer des englischen Vorbereitungskurses 24 Wochen und bietet zusätzlich Inhalte der Anatomie und praktischen Labortage.

Wieso ein Vorsemester Medizin auf Englisch?

Da die Hürde der NC-Anforderungen im deutschsprachigen Raum recht hoch angesetzt ist, kann diese durch den Mehraufwand eines Medizinstudiums im Ausland umgangen werden. Viele ausländische Universitäten bieten ein Medizinstudium in englischer Sprache an, um dem starken Andrang internationaler Studierender gerecht zu werden. Ein Medizinstudium im Ausland ermöglicht nicht nur die Vermeidung langer Wartezeiten im Inland, sondern garantiert auch eine hohe Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt. Die Vorbereitungskurse in der Unterrichtssprache Englisch gewährleisten nicht nur eine intensive Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen an europäischen medizinischen Hochschulen mit englischem Programm, sondern bieten darüber hinaus die direkte Zulassung an einigen der Partneruniversitäten im Ausland. Internationale, erfahrene Dozenten garantieren bestmögliche Vorbereitungen in kleinen Gruppen, zudem ist für kompetente Unterstützung bei den Bewerbungsformalitäten für ein Medizinstudium im Ausland gesorgt.

Welche weiteren Vorteile bieten die Absolvierung der Kurse?

Falls die Aufnahmeprüfung nach Absolvierung der Kurse auf Englisch im Ausland nicht bestanden werden sollte und auch im darauffolgenden Jahr kein Studienplatz im Ausland erhalten werden sollte, verpflichtet sich die Berlin Medical Academy die Kursgebühren bis zu 100 % zu erstatten. Bestellen Sie also Informationsmaterial, um Ihrem medizinischen Traumberuf näher zu kommen, auf folgender Seite : https://www.premedicine-berlin.de/kontakt/.
Die zentrale Lage der Berlin Medical Academy bietet Ihnen weitere Möglichkeiten außerhalb der Vorbereitung auf die medizinische Studiengänge.

Close Menu