fbpx

MEDIZINSTUDIUM IN UNGARN

Sie möchten mehr erfahren?
Fordern Sie gratis und unverbindlich weitere Informationen an.

MEDIZINSTUDIUM IN UNGARN

Sie möchten mehr erfahren? Fordern Sie gratis und unverbindlich weitere Informationen an.

Ihr Medizinstudium in Ungarn

Modern und im Trend

Willkommen in einem Land voller Kultur und modernster Universitäten

Ungarn bietet Ihnen gleich vier Universitäten, welche englischsprachige medizinische Studiengänge anbieten. Als Studiengänge werden Allgemeinmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie angeboten, während die Abschlüsse aller ungarischen Universitäten in Deutschland wie auch der gesamten Europäischen Union anerkannt werden.

Zu den relevanten Universitäten für das englischsprachige Medizinstudium in Ungarn gehören:

  • Medizinische Universität Debrecen
  • Medizinische Fakultät der Universität der Wissenschaften Szeged
  • Medizinische Fakultät der Universität Pécs
  • Semmelweis-Universität

In Ungarn Medizin studieren – 
an der Medizinischen Universität Debrecen

Ein hoch angesehene Hochschule

Debrecen ist mit seinen etwa 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Ungarns. Die Medizinische Fakultät der Universität Debrecen befindet sich zentral gelegen in der Innenstadt. Diese traditionsreiche Universität besteht bereits seit 1538 und trägt bereits aufgrund ihrer vielfältigen Geschichte eine wichtige kulturelle Bedeutung. Zum Beispiel brachte diese viele bekannte Geistesgrößen hervor. Daneben wurde die Medizinische Fakultät als unabhängige Institution 1951 gegründet und bietet heute neben der Medizin die Bereiche Zahnmedizin und Pharmazie an. Die Universität überzeugt neben ihrer langen Tradition auch mit einem interdisziplinären Ansatz, welcher verschiedene Fachbereiche in über 200 Forschungsgruppen zusammenführt. Im Bereich der molekularen Medizin werden jährlich von der Universität Forschungen mit dem Debrecen-Preis prämiert. Das angebotene Studium der Allgemeinmedizin auf Englisch kann in sechs Jahren abgeschlossen werden und wird mit dem Titel MUDr. (auch Medicinae Universae Doctor) und M.D. (Doctor of General Medicine) beendet. Das angesehene Studium weist zudem einen hohen praktischen Bezug aus und ist insbesondere dazu geeignet, um später als Arzt in den USA zu arbeiten. Die Universität von Debrecen ist weiterhin durch die WHO akkreditiert wie auch dem State Education Depatment (NY, USA) und dem Medical Board of California. Gleiches gilt für die Medical Councils von Israel, Irland und Norwegen. Ihr Studium in Debrecen bedeutet zudem, an einem hochmodernen wissenschaftlichen Zentrum in Ost-Ungarn zu studieren, während Ihnen die bewaldete Umgebung einen optimalen Ausgleichs- und Freizeitort anbietet. Weitere Informationen zu Studiengebühren oder Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Website der Universität. Daneben bietet Ihnen die Berlin Medical Academy an unserem Standort in Berlin beste Vorbereitungen und Services für Ihr Studium in Ungarn. Sie profitieren von unserem Vorsemester und zugleich übernehmen wir auf Wunsch alle Formalitäten etwa für Ihre Anmeldung an der Hochschule.

Medizin studieren an der Medizinischen Fakultät der Universität der Wissenschaften Szeged

Eine Universität, die zu den modernsten gehört

Die ungarische Stadt Szeged ist die drittgrößte Stadt Ungarns und befindet sich im Süden des Landes. Die hier angesiedelte Universität der Wissenschaften gilt als eine der führenden Hochschulen des Landes. Übrigens wurde die Medizinische Fakultät Laureate Albert Szent-Györgyi nach dem früheren Studiendekan und Nobelpreisträger benannt.

Bereits ab 1985 wird das Studium Medizin auf Englisch angeboten und ist damit ideal für internationalen Studenten ausgelegt. Insgesamt dauert der Studiengang Allgemeinmedizin/Humanmedizin sechs Jahre, während Zahnmedizin sowie Pharmakologie innerhalb von fünf Jahren abgeschlossen werden können.

Die Universität legt ihren Schwerpunkt auf die Forschung. Hierzu gibt es über 700 Bereiche an 19 Doktorandenschulen. Darüber hinaus ist die Ausstattung der Universität als modern zu bezeichnen, zum Beispiel wird hier derzeit das modernste Laserzentrum Europas errichtet. Zudem zählt die Universität weltweit als führend und wurde 2016 als beste ungarische Universität prämiert. Daneben wird Internationalität groß geschrieben und es bestehen mannigfaltige Kooperationen mit Erasmus- und Partneruniversitäten.

Weitere Informationen zu Studiengebühren oder Zulassungsvoraussetzungen finden sich auf der Website der Universität. Daneben bietet Ihnen die Berlin Medical Academy an unserem Standort in Berlin beste Vorbereitungen und Services für Ihr Studium in Ungarn. Sie profitieren von unserem Vorsemester und zugleich übernehmen wir auf Wunsch alle Formalitäten etwa für Ihre Anmeldung an der Hochschule.

Ihr Medizinstudium in Ungarn an der Medizinischen Fakultät der Universität Pécs

Eine Stadt mit Tradition und eine dynamische Hochschule erwarten Sie

Bereits 1367 vom damaligen König von Ungarn gegründet, ist die Universität Pécs heute eine der ältesten wie auch größten akademischen Einrichtungen in Ungarn. Derzeit studieren hier mehr als 20.000 Studenten, welche von mehr als 2.000 Dozenten und zehn Fakultäten betreut werden. Insgesamt gilt die Universität als Wissenszentrum von Süd-Transdanubien.

Seit mehr als 100 Jahren werden Studenten hier in den Fächern Allgemeinmedizin, Zahnmedizin und Pharmakologie ausgebildet. Darüber hinaus werden bereits ab 1985 englischsprachige Studienprogramme für das Medizinstudium angeboten. Derzeit bietet die Universität für das Medizinstudium drei englischsprachige Studienprogramme an: Allgemeinmedizin mit einer Dauer von sechs Jahren und das Studium der Zahnmedizin sowie der Pharmakologie mit jeweils einer Dauer von fünf Jahren.

Zudem verfügt die Universität Pécs über ein ausgebautes Netzwerk an Partneruniversitäten und kooperierenden Forschungseinrichtungen. Ausgezeichnet wurde sie unter anderem mit dem „Best-Practice“-Preis 2017, welcher die Internationalisierung der Hochschulbildung honoriert. Daneben wird auch die Praxis nicht vernachlässigt: Zum Beispiel stehen den Studenten gleich zehn Lehrkrankenhäuser mit moderner Ausstattung zur Verfügung.

Pécs ist die fünftgrößte Stadt Ungarns und befindet sich in der Nähe der kroatischen Grenze im Südwesten des Landes. Daneben gilt die Stadt mit römischen Wurzeln als freundlich und beeindruckt durch ein reiches kulturelles Angebot sowie eine idyllische Umgebung.

Weitere Informationen zu Studiengebühren oder Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Website der Universität. Daneben bietet Ihnen die Berlin Medical Academy an unserem Standort in Berlin beste Vorbereitungen und Services für Ihr Studium in Ungarn. Sie profitieren von unserem Vorsemester und zugleich übernehmen wir auf Wunsch alle Formalitäten etwa für Ihre Anmeldung an der Hochschule.

Studieren in Ungarn an der Semmelweis-Universität

Aus Tradition ein sehr guter Ort für Ihr Medizinstudium

Die Semmelweis Universität ist die älteste Universität Ungarns. Bereits 1769 eröffnete an der ursprünglichen Universität von Nagyszombat die damalige Königin Maria Theresia die erste medizinische Fakultät. Letztere befindet sich in der Hauptstadt Budapest.

In den 50er-Jahren wurden der Universität mehrere Krankenhäuser angegliedert, während die Medizinische Fakultät zu einer eigenständigen universitären Einrichtung wurde. Seit 1990 begann man erste internationale Beziehungen aufzunehmen und zudem wurden englische Studien-Programme eingeführt. Bereits da verfügte die Universitätskliniken über 3.100 Krankenhausbetten.

Heute ist die Semmelweis Universität einer der größten Gesundheitsdienstleister Ungarns und behandelt jedes Jahr über 2,3 Millionen Menschen und dies auf medizinisch höchstem Niveau. Mit mehr als 10.000 Studenten, 8.000 Angestellten und mittlerweile 27 Kliniken hat die Universität einen hervorragenden Platz im ungarischen Gesundheitswesen wie auch im internationalen Hochschulsystem. Die Abteilungen Medizin, Pharmazie und Zahnmedizin bieten den hier Studierenden herausragende und international anerkannte Forschungsmöglichkeiten.

Die Universitätskultur baut auf der klassischen Dreiteilung von Bildung, Gesundheit und Forschung auf und bietet eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Seit 1983 ist auch ein deutschsprachiges Medizinstudium möglich. In über 30 Studienjahren waren rund 5.200 Studierende im deutschsprachigen Medizinstudium immatrikuliert und es wurden bis heute etwa 1.000 Diplome verliehen. Im Gegensatz zu anderen Universitäten werden hier fast alle Prüfungen mündlich abgehalten. Ein Vorgehen, welches es den Prüfern ermöglicht, das studentische Wissen besser einzuschätzen, zudem wird derart auch die Kommunikationsfähigkeit der Studenten trainiert. 

Der vorklinische Abschnitt des Studiums befasst sich intensiv mit den Fächern Anatomie, Biophysik, Biochemie, Physiologie, Psychologie und Soziologie. Prinzipiell wird jedes Fach mindestens ein Semester lang in kleinen Gruppen mit bis zu 15 Studenten unterrichtet. Andererseits wird der klinische Abschnitt des Medizinstudiums fast ausschließlich in den Kliniken unterrichtet. Die Studenten haben hierbei wöchentliche Praktika direkt am Krankenbett.

Weitere Informationen zu Studiengebühren oder Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Website der Universität. Daneben bietet Ihnen die Berlin Medical Academy an unserem Standort in Berlin beste Vorbereitungen und Services für Ihr Studium in Ungarn. Sie profitieren von unserem Vorsemester und zugleich übernehmen wir auf Wunsch alle Formalitäten etwa für Ihre Anmeldung an der Hochschule.

Über Ihr Medizinstudium in Ungarn

Go east? Das ist heute sehr angesagt!

Ungarn befindet sich mit seiner Hauptstadt Budapest in Mitteleuropa und grenzt an Polen, Österreich, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien, Slowenien sowie die Slowakei. Seit 2004 ist Ungarn Mitglied in der Europäischen Union und gilt im östlichen Teil Mitteleuropas als eines der wirtschaftlich am besten entwickelten Länder. Daneben bietet das Land eine interessante Geschichte, welche sich in seiner Architektur beeindruckend abbildet. Daneben fasziniert die Donaumetropole Budapest durch ihre traditionellen Thermalbäder und Kaffeehäuser.

Bei den finanziellen Aufwendungen für das Medizinstudium in Ungarn sollten die dortigen Lebenshaltungskosten berücksichtigt werden, welche sich auf monatlich bis zu 1.500 Euro belaufen können. Hierbei ist natürlich die entsprechende Abhängigkeit von Wohnort sowie Lebensstil zu berücksichtigen. Zum Beispiel sind in Budapest und anderen größeren Städten die Unterhaltskosten etwas höher als in ländlicheren Gebieten.

6 Schritte zu deinem Medizinstudium:

Infos anfordern

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial zu Ihrem Wunschstudium an!

Persönliche Studienberatung

Lassen Sie sich umfangreich und individuell von unserem Team beraten! Wir gehen dabei genau auf Ihre Bedürfnisse wie auch Ihren Notenschnitt ein.

Beste Wahl: Unser Vorsemester

Es stimmt: Die Teilnahme an einem unserer Vorsemester ist die beste Vorbereitung auf ein Medizinstudium in Europa. Nutzen Sie diese einmalige Chance.

Ihre Bewerbung

Entscheiden Sie sich, an welche unserer Universitäten Sie im kommenden Semester studieren möchten. Wir sorgen dafür, dass Sie schnellstens durchstarten und bieten Ihnen wichtige Hilfen zu all Ihren Fragen.

Zulassungsprüfungen

Nutzen Sie die Chance und absolvieren Sie die Zulassungsprüfungen in kleinen Gruppen direkt hier in Deutschland!

Sie haben die Wahl

An welcher Universität Sie Medizin oder Zahnmedizin studieren möchten, dass entscheiden Sie bei uns selbst. Wir bereiten Sie darauf optimal vor.

Wir helfen Ihnen bei der Zulassung zum Medizinstudium
in Deutschland, Österreich und in folgenden ländern:

Close Menu