Medizinstudium in Russland: EU-weit anerkannte Abschlüsse in der Medizin

Russische Universitäten bieten ein Studium der Allgemeinmedizin in 6 Jahren an. Alle Abschlüsse vom Medizinstudium in Russland werden von jedem Land in der EU anerkannt.

Zu den zwei wichtigsten Universitäten für das Medizinstudium in Russland gehören:

  • I.M. Sechenov First Moscow State Medical University
  • Saint Petersburg State Medical Academy

Medizinstudium in Russland an der I.M. Sechenov First Moscow State Medical University

Im Herzen Russlands liegt diese Universität in der Metropole Moskau. Jedes Jahr beginnen etwa 8000 Studierende aus dem In- und Ausland ein Medizinstudium in Russland an der renommierten Universität.

Das Studium der Allgemeinmedizin wird mit einer Dauer von 6 Jahren angeboten. Die Studiengebühren belaufen sich auf circa 6200 € pro Jahr.

Die Zulassungsvoraussetzung stellt eine Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung mit Schwerpunkt Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) dar.

Wir empfehlen Ihnen unser Vorsemester Medizin zu belegen. Durch das Vorsemester können Sie sich erfolgreich auf die Prüfungen und ein Medizinstudium in Russland an der I.M. Sechenov First Moscow State Medical University vorbereiten.

Weitere Informationen werden Ihnen auf der Website der Universität zur Verfügung gestellt.

Die Saint Petersburg State Medical Academy

Diese Universität befindet sich in St. Petersburg und zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten ganz Russlands.

Das Studium der Allgemeinmedizin kann in 6 Jahren abgeschlossen werden. Jährlich betragen die Studiengebühren für dieses Medizinstudium in Russland etwa 5900 €.

Für die Zulassung zum Studiengang ist eine Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung mit Schwerpunkt Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) erforderlich.

Wir empfehlen Ihnen an unserem Vorsemester Medizin teilzunehmen. Damit können Sie sich sowohl auf die Prüfungen als auch auf das Medizinstudium in Russland an der Saint Petersburg State Medical Academy optimal vorbereiten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Universität.

Über Russland

Russland ist das geographisch größte Land der Welt und hat politischen Einfluss auf seine direkten Nachbarn und das politische Weltgeschehen. Russland war das Symbol der kommunistischen Führung der Sowjetunion. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs erfolgten in Russland demokratische Bestrebungen. Seit dem Jahr 2000 gibt es intensive Bestrebungen die wirtschaftlichen Beziehungen zu anderen Ländern weiter zu vertiefen.

Zu den wichtigsten sozialen Werten im Land gehört das Lernen, weswegen Universitäten einen hohen Status genießen.

Pro Monat kann mit etwa 600 € bis 700 € für die Lebenshaltungskosten beim Medizinstudium in Russland gerechnet werden.