Medizinstudium in der Ukraine: Ausgezeichnete Universitäten offerieren englische Studiengänge

In der Ukraine gibt es mehrere große Universitäten, an denen deutsche Studierende auf Englisch ihr Medizinstudium in der Ukraine absolvieren können. In der Ukraine werden die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie auf Englisch angeboten. Abschlüsse vom Medizinstudium in der Ukraine werden in der gesamten Europäischen Union anerkannt.

Die zwei größten Universitäten sind:

  • Bogomolets National Medical University
  • Staatliche Medizinische Universität Odessa

Die Bogomolets National Medical University

Die Bogomolets National Medical University befindet sich in Kiew, das als Zentrum der Geschäftswelt und Industrie der Ukraine gilt. Die Universität genießt den Ruf der wichtigsten Lernstätte für das Medizinstudium in der Ukraine zu sein.

An dieser Universität können ausländische Studierende die Studiengänge wie Allgemeinmedizin in sechs oder Zahnmedizin in fünf Jahren studieren. Die Studiengebühren für das Medizinstudium in der Ukraine an dieser Universität belaufen sich auf ungefähr 3600 €.

Die Zulassungsvoraussetzungen für das Medizinstudium in der Ukraine sind: Eine Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung mit den Leistungskursen Biologie und Chemie oder ein abgeschlossener Vorbereitungskurs.

Wir empfehlen Ihnen unser Vorsemester Medizin zu belegen. Mit diesem können Sie sich erfolgreich auf die
Prüfungen und ein Medizinstudium in der Ukraine an der Bogomolets National Medical University vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Universität.

Medizinstudium in der Ukraine an der Staatlichen Medizinischen Universität in Odessa

Die Universität befindet sich in Odessa, der viertgrößten Stadt der Ukraine. Durch den wichtigen Hafen gilt Odessa als wirtschaftliches und industrielles Zentrum des Landes. Die Staatliche Medizinische Universität in Odessa ist eine der größten im Bereich der Medizin in der Ukraine. Diese Universität bietet Studierenden aus der ganzen Welt ein Medizinstudium in der Ukraine in sechs und der Zahnmedizin sowie der Pharmazie in fünf Jahren an. Die Studiengebühren betragen circa 3.300 € pro Jahr.

Die Zulassungsvoraussetzungen für das Medizinstudium in der Ukraine an der Staatlichen Medizinischen Universität in Odessa sind: eine Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung mit einer sehr hohen Punktzahl in den Fächern Biologie, Chemie und Physik oder ein erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungskurs.

Wir empfehlen Ihnen unser Vorsemester Medizin zu belegen. Dieser ermöglicht es Ihnen, sich optimal auf die Prüfungen sowie ein Medizinstudium in der Ukraine an der Staatlichen Medizinischen Universität in Odessa vorbereiten zu können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Universität Odessa.

Über die Ukraine

Die Ukraine befindet sich im Herzen Osteuropas und wird von den Ländern Russland, Weißrussland, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Moldawien begrenzt. Im Süden grenzt das Land an das Schwarze Meer. Vor der Auflösung der Sowjetunion galt die Ukraine als sehr wichtiges Handelszentrum. Als Folge des Untergangs der Sowjetunion erlitt das Land dann eine schwere Wirtschaftskrise, von der es sich jedoch in den letzten Jahren mehr und mehr erholt hat. Inzwischen ist das Land zum beliebten Ziel für Touristen geworden. Die Ukraine bietet all seinen Staatsangehörigen kostenfreie Bildung, weswegen ein nennenswerter Anteil über einen Hochschulabschluss verfügt.

Die Lebenshaltungskosten für ausländische Studierende betragen in der Ukraine etwa 700 € pro Monat und müssen zu den Gebühren für das Medizinstudium in der Ukraine dazugerechnet werden.