Medizinstudium im Ausland: Englische Studiengänge für Studenten aus aller Welt

Um die 43.000 Bewerber ringen jährlich um die ca. 9.000 Studienplätze in medizinischen Studiengängen in Deutschland. Der Wettbewerb ist groß und die meisten Bewerber scheitern bei ihrem Traum vom Studium an der Hürde des Numerus Clausus (NC). Viele Studieninteressierte, die Medizin studieren möchten, zieht es deshalb zum Studieren an Universitäten im Ausland, um sich dort schneller ihren Traum vom Studium der Medizin erfüllen zu können.

Die Universitäten reagieren darauf, indem sie den Studiengang Medizin als englischsprachigen Studiengang anbieten, und so auch internationalen Studenten ihr Studium ermöglichen.
Europaweit bieten Hochschulen mit renommierten medizinischen Fakultäten inzwischen englischsprachige Studiengänge für Studierende aus der ganzen Welt an.

Die Entscheidung für ein Medizinstudium im Ausland kann die Wartezeit auf einen Studienplatz erheblich reduzieren. Im Gegensatz zu Deutschland ist es beim Studieren im europäischen Ausland üblich, Studiengebühren zu zahlen. Wirtschaftlich gesehen kann ein Studium im Ausland für die Studenten jedoch durch wegfallende Wartezeiten eindeutig günstiger sein.

 

Anspruchsvolles Medizinstudium im Ausland garantiert

Auch nach einem Medizinstudium im Ausland können Absolventen in jedem Land der Europäischen Union arbeiten. Und nicht nur das, neben einer beruflichen Laufbahn innerhalb der EU ermöglicht ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin sogar eine medizinische Karriere in den USA. So erschließen Sie sich mit einem Studium im Ausland den Weg für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang und erwerben während Ihrer Auslandssemester nebenbei wichtige interkulturelle Kompetenzen. Außerdem verbessern Sie Ihr Englisch und erhalten wertvolle Einblicke in die Landessprache und die Kultur des Landes, in dem Sie Ihr Studium absolvieren.

 

Die Wahl der Universität als erster Schritt

Der erste erfolgreiche Schritt für ein Medizinstudium im Ausland ist die Wahl einer Universität, die den eigenen Wünschen, Vorstellungen und Erwartungen am besten entspricht. Vollkommene Wahlfreiheit besteht bei den Universtäten natürlich nicht, denn es müssen die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen für die Bewerbung erfüllt und der Aufnahmetest erfolgreich bestanden werden.

Wir bereiten Sie mit unseren Kursen intensiv und methodisch auf die Anforderungen für ein Medizinstudium im Ausland und Deutschland vor und erhöhen gleichzeitig Ihre Chancen auf einen Studienplatz. Mit unserem umfassenden Angebot erleichtern wir Ihnen die Vermittlung an eine medizinische Universität im In- und Ausland. Während unseres Vorsemesters geben wir unseren Teilnehmern und angehenden Medizinstudenten mit unserer umfassenden Beratung und vorbereitenden Ausbildung das Werkzeug in die Hand, das sie brauchen, um ihren Traum des Studiums zu erfüllen.

Detaillierte Information zu allen medizinischen Universitäten in Europa, die Programme in den Studiengängen Humanmedizin/Allgemeinmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmakologie und Physiotherapie auf Englisch anbieten finden Sie auf der linken Seite. Neben Universitäten in Österreich, Ungarn oder Tschechien, ist das Studieren an einer Uni in Italien oder einer University in Großbritannien äußerst beliebt. Darüber hinaus beraten wir Sie auch gerne während Ihres Vorsemesters über die Studienmöglichkeiten, Kosten und Zulassungskriterien, um Sie Ihrem Traumberuf „Arzt“ näher zu bringen.